• Objektive Erprobung
  • exakte und reproduzierbare Fahrversuche
  • automatisches Fahren auf GPS-Basis
  • automatisieren von Abläufen auf Prüfständen

... das und mehr sind die Einsatzfelder der VEHICO Fahrroboter.

Weltweit sind immer mehr Automobilhersteller, Zulieferer, Prüfeinrichtungen, Behörden und Forschungseinrichtungen begeisterte Nutzer unserer Produkte.

Einfache Bedienung, schneller Einbau im Fahrzeug sowie eine beispiellose Flexibilität für unterschiedlichste Versuchsszenarien, nicht zuletzt aber auch unser Support werden von unseren Kunden immer wieder als einzigartig genannt. Sie benötigen ebenfalls Produkte für reproduzierbare Fahrversuche? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Produkte

Unser Produktportfolio

Lenkroboter

Das perfekte System zum Betätigen des fahrzeugeigenen Lenkrades.

Mehrzweck Pedalroboter

Ein universeller Pedalroboter, einsetzbar für jedes Pedal, egal ob Kupplung-, Brems- oder Gaspedal.

Kombinierter Brems- und Gasroboter

Ein Pedalroboter - zwei Pedale, Ansteuerung von Brems- und Gaspedal mit nur einem Roboter.

Bremsroboter

Der perfekte Roboter für objektive Bremsversuche.


Gaspedalroboter

Unser Roboter speziell für das Gaspedal mit besonders einfacher und schneller Montage.


Schaltroboter

Der Schaltroboter ermöglicht die Ansteuerung des Schalthebels von Schaltgetriebe- sowie von Automatikfahrzeugen.

Failsafe Notbremssystem

Der Notbremsaktor stellt über Funk die ausfallsicher Betätigung des Bremspedals von aussen sicher.

Inter Robot Communication IRC

Drahtlose Funkkommunikation mit hoher Reichweite entwickelt für die speziellen Anforderungen im Fahrversuch.

Ferngesteuertes Fahren

Durch Einsatz eines Fahrroboters und einer Fernsteuerung können auf einfache Art und Weise unbemannte Fahrversuche realisiert werden.

Spurgeregeltes Fahren

Die automatische Spurführung ermöglicht exaktes Nachfahren von streckenbezogenen xy-Koordinaten.


Automatisches Fahren

Das automatische Fahren ermöglicht exaktes Nachfahren von xy-Streckenkoordinaten mit einem vorgegebenen Geschwindigkeitsprofil.

Synchronisiertes Fahren

Das automatische Fahren zweier oder mehhrerer Fahrzeuge in beliebiger Anordnung und deren Synchronisation mittels Funkkommunikation.

Modulare Ausbaustufen

Für größtmögliche Adaptierbarkeit

CO.Act

als einfachste Produktvariante ermöglicht die Ansteuerung von Lenkrad, Pedalen oder Schalthebel durch schnell einzubauende Aktoren.

Mehr erfahren

CO.Remote

kombiniert einen Fahrroboter mit einer Fernsteuerung. Durch Vorgabe des Lenkwinkels und der Pedalbewegungen von außerhalb des Fahrzeugs können auf sehr einfache Art und Weise selbst ohne Ortungssensorik unbemannte Fahrversuche realisiert werden.

Mehr erfahren

CO.Track

lenkt das Fahrzeug automatisch. Die VEHICO-Spurführung garantiert, dass das Versuchsfahrzeug einen zuvor definierten Kurs reproduzierbar und exakt abfährt.

Mehr erfahren

CO.Drive

stellt eine Erweiterung der Funktionen von CO.Track dar, indem das Versuchsfahrzeug komplett autonom fährt. Neben der Regelung der Fahrspur werden bei CO.Drive zusätzlich frei definierbare Geschwindigkeits- und Beschleunigungsverläufe elektronisch eingeregelt.

Mehr erfahren

CO.Sync

synchronisiert zwei oder mehrere autonom fahrende Fahrzeuge aufeinander. Ein spezielles Synchronisationsmodul erhält die Daten der am Versuch beteiligten Fahrzeuge und optimiert deren Fahrzustände dorthin gehend, dass zuvor definierte Abstände zwischen den Fahrzeugen oder Absolutpositionen zu bestimmten Zeitpunkten hochgenau eingehalten werden.

Mehr erfahren